Editorial 1/16

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

das Jahr des 150. Geburtstags von Mikao Usui geht langsam seinem Ende zu. In dieser Ausgabe ist das Thema noch präsent, mit zwei Artikeln und einem Bericht über das Usui-Symposium, das im September in Berlin stattfand. Wer das Usui-Sonderheft noch nicht hat und an dieser einzigartigen Publikation interessiert ist, die alles enthält, was zu wissen über Usui wichtig ist: es sind noch Exemlare davon bei uns erhältlich! Die Rabatte bei Abnahme mehrerer Hefte, zur Weitergabe an Schüler, Kursteilnehmer und Reiki-Freunde, gelten weiterhin.

In den letzten Tagen wurde die Website des Reiki Magazins umfangreich überarbeitet. Damit sind nun das große Reiki-Anbieterverzeichnis, unser Reiki-Shop und alle anderen Bereiche der Website, wie zum Beispiel die Gratis-Downloads, die Informationen zur Fernreiki-Aktion und die Artikel aus früheren Ausgaben, mobiltauglich. Das heißt: Unsere Website wurde jetzt passend gemacht für alle mobilen Endgeräte wie Smartphone und Tablet-PC. Auf dem „üblichen“ Computer ändert sich dagegen nichts; dort bleibt unsere Website genau so, wie sie ist.

Die Überarbeitung war erforderlich geworden, da heute immer mehr Menschen vom Smartphone oder Tablet aus, häufig von unterwegs, ins Internet gehen. Damit dabei auch alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen, ­wurde die Überarbeitung vorgenommen. So kann jetzt auch das große Reiki-Anbieterverzeichnis von potenziellen Klienten und Kursteilnehmern über deren Smartphones und Tablets in vollem Umfang genutzt werden. Und jeder, der an Reiki interessiert ist, kann „seine/n Reiki-Meister/in“ über unser Anbieterverzeichnis finden!

Wir haben eine Bitte an dich / Sie: Solche Überarbeitungen sind natürlich kostspielig, und es führt kein Weg daran vorbei, um mit der Zeit zu gehen. Doch es wird heutzutage, auch aufgrund der Geschwindigkeit, mit der sich ­vieles ändert, zunehmend herausfordernder, das alles auch ökonomisch zu „wuppen“. Hinzu kommt die schwierige Situation für Printmagazine, dass Informationen derzeit oft nur noch in „kleinen Häppchen“ und gedankenlos konsumiert werden und bei vielen die Erwartung besteht, wichtige Informationen einfach kostenlos irgendwo im Internet zu finden.

Wir möchten das Reiki Magazin weiter als Printmagazin machen, als etwas, das man „in den Händen halten kann“, dessen „Energie man spüren kann“, noch viele Jahre! Und deshalb bitten wir euch um Unterstützung: Erzählt anderen vom Reiki Magazin! Wenn ihr vom Reiki Magazin begeistert seid, begeistert andere dafür! Verschenkt zum Beispiel ein Geschenk-Abo! An alle, die ein Reiki-Zentrum oder eine Reiki-Praxis haben: Schaltet einen Adresseintrag! Oder eine Anzeige, einen Banner! Jetzt, mit der neuen Mobiltauglichkeit unseres Anbieterverzeichnisses auf unserer Website, entstehen gerade völlig neue Potenziale, neue Klien­ten und Kursteilnehmer zu erreichen.

Warum bitten wir dich / Sie diesmal so aktiv um Unterstützung? Weil das Reiki Magazin sich seit fast 20 Jahren aktiv für Reiki, Handauflegen und geistiges Heilen in Deutschland einsetzt und kontinuierlich über alles Wichtige im Zusammenhang damit berichtet! Weil das, was hier und auf den folgenden Seiten steht, nur im Reiki Magazin steht, und nirgends sonst! Weil das Reiki Magazin etwas ganz Besonderes in der deutschen Presselandschaft ist, was es so nicht noch einmal gibt! Und weil das auch noch lange Zeit so bleiben soll! Wir freuen uns wie immer auf die kommenden Ausgaben und sind schon wieder dabei, diese vorzubereiten, mit Freude im Herzen und Klarheit im Geiste!

 

Ich wünsche viel Freude mit dieser neuen Ausgabe und alles Gute zum Jahresausklang sowie für den Start in 2016!

 

Oliver Klatt
Herausgeber Reiki Magazin