Mit Reiki mehr Selbst-Bewusstsein!

„Du bist viel mehr, als du denkst.“

Wie können wir mit Reiki zu mehr Selbst-Bewusstsein und innerem Frieden gelangen? Barbara Simonsohn reflektiert den „Weg zur Harmonie“.

Du bist mehr, als du denkst. Viel mehr. Wer sich in der Welt seiner Gedanken verliert, verliert den Kontakt zu sich selbst. Wer den Kontakt zu sich selbst verliert, verliert sich in der Welt.

Jenseits der Gedanken

Das innerste Selbstgefühl, das Gefühl dessen, der du in Wahrheit bist, ist untrennbar mit Stille verbunden. Das ist das „Ich bin“ jenseits von Name und Form – und viel, viel tiefer. Dieser Raum der Stille ist Gewahrsein deines wahren Wesens. Mit Reiki tauchst du ein in die innere Stille jenseits der Gedanken. Das Gegenstück zum äußeren Lärm ist nämlich der innere Lärm des Denkens. Und das Gegenstück zur äußeren Stille ist die innere Stille jenseits der Gedanken. Sobald wir uns durch Gewahrsein – durch Tiefenentspannung, wie beim ­Reiki – dieser Stille in uns bewusst sind, entsteht wache Präsenz. Wir steigen aus dem Korsett kollektiver menschlicher Konditionierungen aus und sind ... frei. Im Gefühl des Einsseins mit allen Dingen entsteht wahre Liebe.



Immer mehr werden wir uns der Stille hinter dem Lärm gewahr, dem Raum reinen Bewusstseins, in dem alles entsteht. Dieses Bewusstsein wird als Hintergrund aller Sinneswahrnehmungen und allen Denkens erfahren. Beim Gewahrsein des Bewusstseins entsteht innere Stille und tiefer Frieden. Wir nehmen den Augenblick an, so wie er ist, aus tiefstem Herzen, als hätten wir ihn erschaffen. Wahre – intuitive – Intelligenz, Kreativität und Problemlösungen erwachsen hier, sind hier zu finden.

Gedankenfreie Stille

„Probleme können nicht auf der Ebene gelöst werden, auf der sie entstanden sind“, sagte Albert Einstein. Wenn Lösungen Bestand haben sollen, müssen sie inspiriert sein. Stille ist die Intelligenz selbst, das allem zugrunde liegende Bewusstsein, aus dem jede Form geboren wird. In gedankenfreier Stille erkennst du, dass alles gut ist. Wir lassen uns in Wort und Tat von der unermesslichen Intelligenz dieser schöpferischen Stille leiten.

Spirituelles Erwachen ist das Aufwachen aus dem Traum des Denkens. Die Sufis sagen, es sei so schwer, den Menschen aufzuwecken, weil er träumt, dass er wach sei. Denken, das nicht in der Bewusstheit wurzelt, ist gestört. Klugheit ohne Weisheit ist destruktiv. Gedankenfreies Bewusstsein schenkt dir eine glasklare Wahrnehmung. Dieses Bewusstsein handelt, spricht und kümmert sich um alles. Ängste und Verlangen verschwinden. Du handelst viel effektiver, mit unendlich mehr Befriedigung und Freude.

Unglücklichsein ist keine Frage der Lebensumstände, sondern der geistigen Konditionierung. Wenn alles sein darf, ist alles ein Geschenk. „Kein Selbst, kein Problem“, sagen die Buddhisten. Wenn du dich mit dem Jetzt anfreundest, es zum Brennpunkt deines Lebens machst, entfaltet sich das Leben ungestört und harmonisch. Du verbindest dich mit der Kraft und Intelligenz des Lebens selbst. Und spürst die tiefe Freude des Seins und die Heiligkeit allen Lebens.



Lebendiger Frieden

Frieden findest du nicht, wenn du deine Lebensumstände neu ordnest, sondern indem du dir bewusst wirst, wer du im tiefsten Innern bist. Diese Einsicht braucht keine Zeit – da es keine Zeit braucht, um der zu sein, der du bist. Das ist pure, kindliche Daseinsfreude: die Freude, der zu sein, der du in Wahrheit bist. Es ist ein vor Lebendigkeit vibrierender Frieden, sich zeitlos zu erfahren als Essenz des Lebens, bevor es Gestalt annimmt. Alles darf so flüchtig und unvollkommen sein, wie es ist.

Sobald wir unsere Ansprüche an Situationen, Personen – auch an uns selbst! –, Orte und Ereignisse loslassen, strahlen sie Frieden und Harmonie aus. Diese Harmonie und Heiligkeit durchdringt die gesamte Natur, und auch dich in deinem Innern.

Innere Wandlung

Dank Reiki erkennen wir, wer wir wirklich sind, und bringen durch Einstimmungen und kosmische Symbole unser inneres Licht zum Leuchten. Unsere Ausstrahlung wächst, wir erinnern uns und andere daran, wer wir wirklich sind, und leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Erhöhung der Schwingung auf diesem Planeten.

Reiki ruft eine grundlegende, innere Verwandlung hervor. Damit – wie innen, so außen – ändern sich auch die äußeren Umstände. Wir sagen immer entschiedener „Ja“ zum Leben. Und beobachten, wie das Leben für uns zu arbeiten beginnt. Das Leben – unser Leben! –  wird freundlich, harmonisch und unterstützend.

Wir erkennen: das Leben ist uns wohlgesonnen, und das war schon immer so! 

 

Barbara Simonsohn, Lehrerin des siebenstufigen „authentischen Reiki“, ausgebildet von Dr. Barbara Ray. Autorin zahlreicher Bücher, u.a. „Reiki – die sieben Grade. Mit Reiki im Licht der Fülle leben“, erschienen im Hans-Nietsch-Verlag.

Kontakt:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.barbara-simonsohn.de

---

Copyright oberes Foto: juanjo.tugores.fotolia

Copyright unteres Foto: kesipun.fotolia