Editorial 3/12

Liebe Leserinnen, liebe Leser,



mit dem Artikel über „Reiki am Unfallkrankenhaus Berlin“ in der letzten Ausgabe haben wir ein großes, weitreichendes Interesse innerhalb der deutschsprachigen Reiki-Gemeinschaft geweckt. Es wurde deutlich: Hier ist eine neue Dimension von Reiki in Deutschland erreicht worden! Wir werden in den kommenden Ausgaben weiter über diese spannende Entwicklung berichten.

Für die nächste Ausgabe ist ein Interview mit Marc Bendach geplant, dem Reiki-Meister, über den die Entwicklung am ukb ins Rollen kam. Bitte lasst uns wissen – am besten per E-Mail, an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! –, welche Fragen ihr noch an Marc habt, die nicht schon im Artikel in der letzten Ausgabe beantwortet wurden. Wir bauen diese nach Möglichkeit noch in das Interview mit ein. Und bitte informiert alle „Reikianer“, die es noch nicht wissen, über diesen wichtigen Artikel!

Seit 15 Jahren gibt es jetzt das Reiki Magazin! Anlässlich dieses Jubiläums machen wir ein ganz besonderes, zeitlich limitiertes Angebot (nur bis Ende dieses Jahres): Alle Ausgaben des Reiki Magazins, inklusive der eigentlich vergriffenen Ausgaben, komplett (wir öffnen unsere „Schatztruhe“ für diese Aktion!) ... das sind 61 Hefte, gibt es jetzt für insgesamt 175,- Euro, inklusive Versand. Eine wunderbare – und die letzte – Möglichkeit, eine vollständige Reiki-Magazin-Sammlung zu erhalten ... denn von einzelnen Ausgaben gibt es tatsächlich nicht mehr viele ­Hefte! Eine Fülle spannender, berührender, tröstender, zeitloser Artikel, Interviews und Geschichten rund um Reiki, zum Eintauchen in die ganze Vielfalt von Reiki, „... besser als jedes Buch über Reiki ...“, wie kürzlich ein Reiki-Magazin-Fan zu mir sagte. Wer daran Interesse hat, findet weitere Infos auf S. 7!

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Das Geschenk-Abonnement des Reiki Magazins ist eine schöne Möglichkeit, einen Reiki-Freund, eine Reiki-Freundin an der Freude über das Reiki Magazin teilhaben zu lassen. Für ein Jahr. Oder, ab sofort, falls gewünscht, mit automatischer Verlängerung – über den Coupon auf S. 65!

Übrigens: Die Redaktion des Reiki Magazins freut sich über eure Geschichten mit praktischen Erfahrungen zu den Themen „Reiki-Lebensregeln“ und „Zweiter Reiki-Grad“. Bitte sendet eure Texte per E-Mail an: redaktion@reiki-­magazin.de (oder, falls nicht anders möglich, per Post, Adresse siehe S. 66). Die bewegendsten, lustigsten und spannendsten Beiträge, die bei uns eingehen, drucken wir in den kommenden Ausgaben ab!

Das Jahr 2012 ist ein kraftvolles Jahr – in mancher Hinsicht ganz anders, als der ein oder andere es sich wohl ­vorgestellt hatte. Und natürlich ist es auch noch nicht zuende, hat 2013 noch nicht begonnen. Ich empfinde die Qualität dieses Jahres als herausfordernd, als quirlig, als manchmal hin-und-her ... jedoch in letzter Konsequenz als ausgesprochen transformativ für alle, die jetzt die Gelegenheiten ergreifen, die jetzt bereit sind für heilsame Veränderung, die tief aus dem Inneren kommt – eine Veränderung, die darauf aus zu sein scheint, zum Wohle ­aller Menschen mit unserer Hilfe bleibend Gutes in dieser Welt zu etablieren.

In diesem Sinne wünsche ich viel Freude mit der neuen Ausgabe des Reiki Magazins. Wir, das Team des Reiki ­Magazins, danken für eure Unterstützung – und dafür, dass ihr euch von uns informieren, berühren und begeistern lasst!

 

Oliver Klatt
Herausgeber Reiki Magazin

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok